Gewindewerkzeuge für das Rheinland...

und darüber hinaus...

Bei einem Gewinde handelt es sich um eine spiralförmige Nut an einem zylindrischen Körper.

Es eignet sich nicht nur um Gegenstände miteinander zu verbinden, sondern auch um Drehbewegungen in axiale Bewegungen umzuwandeln.

Im Normalfall ist es als Rechtsgewinde ausgebildet. Wird das Gewinde im Uhrzeigersinn gedreht, dreht sich zum Beispiel die Schraube in den Untergrund.

Gewindearten:

 

Metrisches ISO-Gewinde/Spitzgewinde

Detailansicht eines Spitzgewind

Metrisches ISO-Feingewinde:

Detailansicht eines Feingewindes

Trapezgewinde

Detailansicht eines Trapezgewindes

Whitworth-Gewinde/Rohrgewinde

Detailansicht eines Whitworthgewindes

Sägegewinde

Detailansicht eines Sägegewindes

Rundgewinde

Detailansicht eines Rundgewindes

Flachgewinde

Übersee

 

UNC und UNF Gewinde

 

Eine bei uns selten anzutreffendes Gewindeart ist das UNC- (Unified National Coarse Thread) und UNF-Gewinde (Unified National Fine Thread)

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werkzeugtechnik Pfeiffer