Bohrwerkzeuge und Vollhartmetallbohrer für das Rheinland...

und darüber hinaus...

Bohren ist ein spanabhebendes Verfahren, bei dem das zylindrische oder kegelförmige Werkzeug (Bohrer im Bohrfutter, Bohrkopf auf Bohrstange) bei drehender Schnittbewegung eine Vorschubbewegung in Richtung der Drehachse ausführt und dabei zylindrische Vertiefungen (Bohrungen) in festen Werkstücken herstellt oder bearbeitet.

Werkzeug-Ausführungen sind beispielsweise

  • Spiralbohrer,
  • Zwei- und mehrschneidige (Profil-)Senker,
  • Zentrierbohrer mit Zentrierzapfen,
  • Kernbohrer,
  • Fräsbohrer,
  • Blechschälbohrer,
  • Stufenbohrer,
  • Gewindebohrer.

Spiralbohrer bestehen aus Schaft und dem Schneidteil, dessen Geometrie seiner Aufgabe angepasst ist. Bohrer werden durch Profil, Kerndicke, Spannutengeometrie (möglichst großer Span-Transport bei hoher Torsionsfestigkeit), Drallwinkel, Spitzenanschliff und Spitzenwinkel charakterisiert.

Um vor dem Kern des Spiralbohrers Werkstoff zu entfernen, sind die Hauptschneiden an der Bohrerspitze durch die Querschneide verbunden.

 

Unser Angebot umfasst zusätzlich:

  • Reibahlen

  • Tieflochbohrwerkzeuge

  • VHM-Bohrwerkzeuge

  • WSP-Bohrwerkzeuge/Wendeschneidplatten

Sie haben Interesse?

Gerne beraten wir Sie ausführlich zu unserem Programm.          

Kontaktieren Sie uns unter:

 

           +49 2274 703071    

                                           

oder info@werkzeugtechnik-pfeiffer.de

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werkzeugtechnik Pfeiffer